Innenansicht Werkstattt der JWW

Wir über uns

Die JWW – früher Jugendwerkstatt – ist ein gemeinnütziger Förderverein, der von Privatpersonen aus dem öffentlichen Leben getragen wird.

Die JWW ist als Beschäftigungsträger seit 1988 in Weil am Rhein tätig.
Ursprüngliches Ziel war die Benachteiligtenförderung für Jugendliche.
Jungen Menschen mit sozialen oder psychosozialen Problemen oder Lernbehinderungen wurde beim Übergang von der Schule ins Berufsleben Unterstützung angeboten.
Mit der steigenden Problematik der Lehrstellenfindung und der Arbeitslosigkeit nach der Schule in den 90er Jahren boten wir Arbeitsplätze als Trainingsmaßnahme an. An diesen Maßnahmen konnte jeder Jugendliche teilnehmen.
Durch intensive Zusammenarbeit mit Behörden und allen anderen die es angeht konnten wir viele Hilfsprogramme entwickeln und umsetzen.
Unsere Jugendlichen konnten sich orientieren, motivieren, stabilisieren und waren dann für eine Lehrstelle oder einen Arbeitsplatz gerüstet.

Mittlerweile hat sich das Aufgabengebiet erheblich verändert.
Seit 2004 stellen wir unser Angebot auch Erwachsenen zur Verfügung. Die Anforderungen des Arbeitsmarktes und Erfahrungen anderer Träger mit der Zusammenarbeit Jugendlicher und Erwachsener machten diese Entwicklung zwangsläufig.
Durch die Neustrukturierung der Sozialsysteme (HartzIV) hat sich unsere Angebotspalette erheblich erweitert.

In verschiedenen Programmen bieten wir an

  • Arbeitsgelegenheiten
  • Arbeitserprobungen
  • Praktikas
  • Ausbildung
  • Bewerbungstraining
  • Vermittlungscoaching
  • Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung

Als besondere sozialpädagogische Hilfe bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Lörrach betreute Plätze für unter 18-jährige an.

Worauf wir in unserer Arbeit großen Wert legen !

  • Die durchgängige sozialpädagogische Betreuung.
  • Sie wird niemandem aufgezwungen, ist als Angebot aber immer präsent.
  • Die Arbeitsbedingungen so realitätsbezogen wie möglich zu halten.
  • Qualitativ gute Arbeit zu leisten.

Wir bieten allen Firmen an, unsere Mitarbeiter einige Wochen zu „testen“. Wir empfehlen Ihnen den Arbeitnehmer der für Ihren Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz am ehesten geeignet ist.
Unsere jungen Mitarbeiter lernen bei uns, qualitativ gute Arbeit zu leisten. Unterstützen Sie unsere Arbeit und machen Sie Gebrauch von unserem Angebot.
Die JWW möchte sich einmischen und mitreden. Viele Jahre Erfahrungen in städtischen sozialen Problembereichen und insbesondere im Bereich Jugendarbeitslosigkeit haben uns kompetent gemacht.

Mit dieser Kompetenz können wir zur sozialen Ausgewogenheit in unserer Stadt beitragen.

zurück zum Seitenanfang